aspern - Die Seestadt Wiens

  • aspern Die Seestadt Wiens zählt zu den größten Stadtentwicklungsprojekten Europas. 
    Wer heute aspern Die Seestadt Wiens im 22. Wiener Gemeindebezirk besucht, 
    sieht die größte Baustelle Österreichs. Auf einer Fläche von 240 ha, 
    dies entspricht etwa der Größe von 340 Fußballfeldern, soll hier in 
    mehreren Etappen über die nächsten 20 Jahre, rund um den 50.000 m2 großen
    See inmitten des Seeparks, eine Stadt des 21. Jahrhunderts entstehen. 
    Mit Wohnraum für rund 20.000 Menschen und noch einmal so vielen Arbeitsplätzen. IPM Schober Fenster sind mittendrin.
    Aktuell sind über 13.000 Fenster, hauptsächlich Holz-Alu aus der Reihe VIENNA 9000 Primus, aber auch Kunststoff-, Holz-, und Brandschutzfenster beauftragt bzw. schon montiert. Großes Volumen heißt aber nicht automatisch einfache Abläufe: Unsere Techniker und Monteure in Wien haben auf den 7 Bauplätzen mit 3 verschiedenen Auftraggebern und 7 unterschiedlichen Architekten und Planern zu tun. Herausforderungen die gerne angenommen werden und auch für die Entwicklung unseres Unternehmens von großem Wert sind.

Zurück zur Newsübersicht.